AUSBILDUNG FÜR ZEITSOLDATEN


Was Sie mitbringen

Als Angehöriger der Bundeswehr sind Sie Teil einer Gemeinschaft, die eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe erfüllt. Wer diesen Anspruch hatte, möchte ihm treu bleiben – auch im zivilen Berufsleben.

Aus Ihrer bisherigen Tätigkeit wissen Sie, was es heißt, vorausschauend zu handeln, Entscheidungen zu treffen, Hindernisse zu überwinden und Strategien zu entwickeln. Sie können für sich und andere Verantwortung tragen, Menschen führen und Vorbild sein. Dabei haben Sie ein klares Ziel vor Augen und behalten das große Ganze im Blick.

Schöpfen Sie Ihr Potenzial aus

Wie kommen Sie nun Ihrer zweiten großen Lebensaufgabe auf die Spur? Praktische Erfahrungen helfen dabei. Sammeln Sie Fakten – zum Beispiel auf diesen Informationsseiten – und erleben Sie, wie sich die Arbeit des Vermögensberaters in der Praxis darstellt.

Nutzen Sie hierzu die Möglichkeit eines Berufsorientierungspraktikums. So können Sie Ihre Eignung testen und ausprobieren, ob unser Beruf zu Ihnen passt. Dabei ist die professionelle Begleitung durch einen erfahrenen Coach eine Selbstverständlichkeit.