Ombudsstelle - Bundesverband Deutscher Vermögensberater e. V.

Ombudsstelle


Für den besonderen Schutz der Kunden von Vermögensberatern im BDV wurde eine Vertrauensstelle eingerichtet. Ihre Aufgabe ist die Überprüfung von Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen, die von Vermögensberatern erbracht wurden. Dieser Überprüfung unterwirft sich satzungsgemäß jedes BDV-Mitglied.

Die Vertrauensstelle kann von jedem Kunden eines BDV-Mitglieds wie auch von jedem BDV-Mitglied angerufen werden. Ein entsprechender Antrag ist an den Vorstand des BDV zu richten, welcher über eine Beauftragung der Vertrauensstelle entscheidet.

Telefon: 069 256261-30 oder per E-Mail an bdv@bdv.de